Ich liebe Symbole. Man fotografiert etwas Banales und gibt es anders wieder. Die Leute verstehen sofort und sagen: Ach, so habe ich den Eiffelturm, die Freiheitsstatue noch nie gesehen! In diesem Moment weißt du, daß du etwas geschaffen hast.

– Peter Turner

Um die Menschen daran zu gewöhnen, aus neuen Blickwinkeln zu sehen, ist es unbedingt erforderlich, alltägliche, vertraute Gegenstände aus vollkommen unerwarteten Perspektiven und in vollkommen unerwarteten Positionen zu fotografieren . Neue Motive müssen aus verschiedenen Richtungen fotografiert werden, um das Motiv vollständig darzustellen.

– Alexander Rodtschenko

Der Koch: “Ihre Fotos gefallen mir, Sie haben bestimmt eine gute Kamera!”
Helmut Newton (nach dem Essen): “Das Essen war vorzüglich – sie haben bestimmt gute Töpfe!”

– Helmut Newton

Artikel
0 Kommentare

Rück- und Ausblick

Rückblick

Eine kurze Übersicht mit welchen Themen wir uns beschäftigt haben:

Geleitet war der Photokurs von der Frage wie mach ein Bild aufbaut und welche Gestaltungsmöglichkeiten unabhängig von der jeweiligen Kamera zur Verfügung stehen. Teilweise hatten wir aber auch für jeden Schüler eine Spiegelreflexkamera zur Verfügung, sowie ein Stativ, so dass auch mit manuellen Einstellungen probiert werden konnte. Die Photochallenges und die gemeinsamen Treffen sollten im wesentlichen dazu genutzt werden praktische Erfahrungen zu sammeln und diese gemeinsam zu reflektieren.

Ausblick:

Es ist jederzeit erwünscht weitere Beiträge zu den Photochallenges zu sammeln. Egal ob Mitglied der Photo-AG oder nicht, jeder darf zu den Challenges beitragen.
Die folgenden Links dienen der Inspiration und zum weiterlesen.